"Breaking the wave" - Mit Wissen und Fakten gegen die 4. Welle

von Thomas Neuwirth
03. November 2021

Das Österreichische Jugendrotkreuz veranstaltet in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung eine wöchentliche Serie von Webinaren zum Thema Covid19-Schutzimpfung. Das Format richtet sich speziell an den Bildungssektor und dient dem Informationsaustausch zwischen Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern und ausgewählten Expert*innen.

Die Impfung als Chance

Die Covid19-Pandemie hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt, die Auswirkungen waren besonders im Bildungssystem stark spürbar. Geschlossene Klassenräume und Fernunterricht verlangten allen Beteiligten viel Rücksicht und Solidarität ab. Anders als im Herbst letzten Jahres gibt es heuer ein Schutzmittel vor einer erneuten Welle: die Impfung.

Ein Thema, das auch abseits des Klassenraums polarisiert und viel Aufklärung bedarf. Das Österreichische Jugendrotkreuz will mit ausgewählten Expert*innen über das komplexe Thema sprechen und richtet sich damit vor allem an Schüler*innen, Eltern und Pädagog*innen.

Gemeinsam durch den Informationsdschungel

In insgesamt acht Webinaren – angepasst an Alter und sprachliche Barrieren – soll das Thema aus unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet werden und zum Wissens- und Erfahrungsaustausch anregen. Am Panel stehen Expert*innen aus den Bereichen der Medizin, des Bildungswesens und der Medienbranche für Fragen und Antworten zur Verfügung.

Besonders ans Herz legen wollen wir das Webinar am 18. November, da dies ganz speziell für Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrpersonen unserer Schulstufen gedacht ist. 

Anmeldung, Termine und mehr Informationen: www.gemeinsamlesen.at/corona