Informationen zu den Anforderungsniveaus

von Thomas Neuwirth
06. Oktober 2021

Im Lehrplan der Mittelschule ist es vorgesehen, dass die Leistungen der Schülerinnen und Schüler nach zwei verschiedenen Anforderungsniveaus beurteilt werden: "Standard" und "Standard-AHS". Dies gilt ab der 6. Schulstufe (2. Klasse) und nur in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch.

Die Zuweisung erfolgt nach einer zweiwöchigen Beobachtungsphase, die wir aus pädagogischen Gründen aber nicht gleich an den Beginn des Schuljahres legen. 

Bis zu den Herbstferien erhalten die Schülerinnen und Schüler der 6. Schulstufe eine Erstzuweisung. Spätestens nach 6 Wochen evaluieren wir die Ergebnisse und korrigieren gegebenenfalls unsere Einschätzung. 

Zusätzliche Informationen können Sie der Präsentation unten entnehmen: