Informationen zur digitalen Schule ab Schuljahr 2021/22

Im kommenden Schuljahr werden die Schülerinnen und Schüler der 5. und einmalig auch der 6. Schulstufe von der Bundesregierung digitale Endgeräte erhalten. Dabei wird von den Eltern ein Selbstbehalt von 25% eingefordert. Diese Endgeräte werden dann in vielfältiger Weise den Unterricht ergänzen, sowohl was Inhalte, Individualisierung, Kompetenz in Mediennutzung als auch Kommunikation betrifft. 

Unserer Schule hat sich für Microsoft-Tablets entschieden. Diese sollen laut Ausschreibung mit Stift und Tastatur geliefert werden. Aufgrund des komplexen Ausschreibungsvorgangs wird sich die Lieferung mindestens bis Weihnachten verzögern. 

Wir werden aber diese Zeit gut nutzen und ein gutes Paket der digitalen Nutzung zusammenstellen! In einem ersten Schritt stellen wir an dieser Stelle die Informationen des OeAD (Agentur für Bildung und Internationalisierung) zu Verfügung

Beachten Sie, dass es dazu auch Bildungsangebote für Eltern gibt!

Unten finden Sie dieses Informationsschreiben zum Download bereit.