„Von Journalismus und schweißtreibendem Sport“ – Blick hinter die TT-Kulissen und erste Kletterversuche im Kletterzentrum Innsbruck

von Thomas Neuwirth
12. November 2021

Schon in der dritten Klasse beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler besonders intensiv mit dem Thema Massenmedien. Sie lernten den Aufbau einer Tageszeitung am Beispiel der TT kennen und schrieben erste Zeitungsberichte. Zum Schulschluss formulierten die Jugendlichen Leserbriefe, einige wurden sogar veröffentlicht.

So lag es nahe, der TT-Redaktion einen Besuch abzustatten und zu erforschen, wie Zeitung von Grund auf „gemacht“ wird. Wir warfen einen Blick in den hochmodernen „Newsroom“, der das Herzstück der TT darstellt. Anschließend durften wir dem Sportjournalisten Tobias Waidhofer Löcher in den Bauch fragen.

Als Nächstes statteten wir den Moderatoren von „Life Radio Tirol“ einen Besuch ab und lernten die verschiedenen Arbeitsbereiche der Radiojournalistinnen und -journalisten kennen.

Im Druckereigebäude der „Moser Holding“ bestaunten wir die riesigen Anlagen, die in rasender Geschwindigkeit die enormen Papierrollen beidseitig bedruckten, falzten und schlussendlich zu einer fertigen Zeitung zusammenfügten.

Nach einer kleinen Jause, die uns dankenswerterweise von der TT spendiert wurde, marschierten wir gestärkt zum Kletterzentrum. Nach einer kurzen Einführung durch die kompetenten Trainer „boulderten“ die Jugendlichen, bis die ersten Blasen an den Händen „verarztet“ werden mussten. Beim anschließenden Seilklettern begaben sich Burschen wie Mädchen in schwindelerregende Höhen und bewiesen nicht nur Konzentration und Ausdauer, sondern auch großen Mut.