Soziales Lernen - Im Spiel Achtsamkeit erfahren

von Thomas Neuwirth
18. März 2020

Ein großes Anliegen von uns ist es, den uns anvertrauten Kindern dabei zu helfen, soziale Kompetenz zu entwickeln. Dabei wird gelernt, dass das eigene Verhalten Auswirkungen auf die Gruppe hat, dass man im Team mehr erreichen kann, dass Zusammenarbeit ein Geben und Nehmen ist, was Achtsamkeit bedeutet, dass Regeln für das Zusammenleben - egal ob augesprochen oder unausgesprochen, wichtig sind, dass eine Beziehungsnetzwerk der Schlüssel zum persönlichen Erfolg ist u.v.m.
Und am besten lernt man das im SPIEL: Am 9.10. fand deswegen für die 3. Klassen ein Spielenachmittag statt, der diese Kompetenzen in den Mittelpunkt stellte. 
 

Kinder beim Spielen in der Turnhalle